HE400037.jpg

die dritte dimension

 

Moderne Röntgendiagnostik ermöglicht die Abbildung von Zähnen, Knochenstrukturen und teilweise auch von Geweben in dreidimensionalen räumlichen Bildern. So lässt sich beispielsweise der Kieferknochen quasi von innen betrachten und gibt so Aufschluss über seine Struktur und seine Dimensionen - eine ausgezeichnete diagnostische Unterstützung zur Planung bei der Therapie mit Implantaten. Wir freuen uns, Ihnen diese Möglichkeit bieten zu können. Auch im Auftrag von zahnärztlichen Kolleginnen und Kollegen fertigen wir gerne diese Aufnahmen für Sie an.